Erfahrungen & Bewertungen zu Annika Matern
top of page

 Über Hypnose

Unterbewusstsein.jpg

Oft wirkt es fast wie Zauberei, wenn lang vorhandenen Probleme nach nur einer Hypnose-Sitzung verschwinden. Ich begegne in meiner Arbeit aber immer wieder auch Vorurteilen über Hypnose. Darum möchte ich Ihnen einen kurzen Einblick darüber vermitteln, was Hypnose ist und was Sie nicht ist.

Ich werde auch die Besonderheiten und Vorteile der Audio-Hypnose eingehen, die ich mittlerweile anwende.

Was ist Hypnose?
Weiterlesen ...

Die Hypnose in Coaching und Therapie wird fälschlicherweise immer wieder mit der Show-Hypnose verglichen, die Sie sicher alle aus dem Fernsehen oder von Veranstaltungen her kennen. In beiden Fällen der Hypnose wird der Hypnotisant zwar in Trance versetzt, aber sowohl das Setting als auch die Zielsetzung sind völlig unterschiedlich. Show-Hypnose erzielt mit einfachen Tricks oberflächliche Effekte, ohne Rücksicht auf Würde und Individualität des einzelnen Menschen. Das Ziel der Hypnosetherapie und des Hypnosecoachings dagegen ist einzig die Heilung im ganzheitlichen Sinne. Die Trance ist grade so tief wie nötig, Sie bekommen alles mit und könnten jederzeit aussteigen. Sie ist hervorragend dazu geeignet, tief sitzende Muster und Gewohnheiten aufzulösen. Damit bietet sich die Hypnose besonders an zur Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Stressabbau, Abgewöhnen von lästigen Angewohnheiten, Lösung von Blockaden, etc. Für die am häufigsten gestellten Fragen zur Hypnose verweise ich hier auch auf die Seite des Hypnose-Verbands Deutschland. www.hypnose-verband.de/fragen Natürlich können Sie mich jederzeit gerne anrufen oder mir eine EMail schreiben, um Fragen zu klären. Vor Ihrem ersten Termin bei mir erhalten Sie einen ausführlichen Infobrief, der meist keine Fragen zur Hypnose und zu meiner Herangehensweise offen lässt.

Was sind psychoaktive Klangfrequenzen?
Weiterlesen ...

Meditative Gesänge, Trommeln, Rasseln, das Didgeridoo... dass Rhythmen und Klänge das Bewusstsein und die Psyche beeinflussen und Trance erzeugen können, weiß der Mensch schon seit Jahrtausenden. Mit Hilfe modernster Technik und den Kenntnissen aus der Hypnose- und Gehirnforschung ist es heute möglich, Frequenzen und Klänge ganz gezielt für bestimmte Anwendungen zu entwickeln und zu gestalten. Man kann heute sehr genau einschätzen, wie, wo und warum das Gehirn auf die Wahrnehmung psychoakustischer Klänge reagiert. Ich beschäftige mich schon seit 16 Jahren mit diesem Thema. Gemeinsam mit meinem Mann, der promovierter Hirnforscher ist, habe ich einen speziellen psychoaktiven Klang entwickelt, der Ihnen hilft, sich noch schneller und tiefer in der Hypnose fallen zu lassen und der die innere Vorstellungskraft steigert. In den Hypnosen, die Sie von mir erhalten, befindet sich im Hintergrund ein sehr leiser und unaufdringlicher Klangteppich, gerade laut genug, um vom Unterbewusstsein noch wahr genommen zu werden. Eingesetzt werden von mir eine Kombination aus Rosa Rauschen und Theta Klängen. Das Rosa Rauschen ist eine etwas harmonischere Form des Weißes Rauschens. Weißes Rauschen ist in den Ingenieur- und Naturwissenschaften ein physikalisches Rauschen mit konstanter Amplitude im Leistungsdichtespektrum, das heißt, alle darin vorkommenden Frequenzen sind gleich laut und nach der Gaußschen Normalverteilung zu den Mitten hin verteilt. Die Folge davon ist, dass weißes Rauschen aufgrund seiner vielen gleichmäßig beinhalteten Frequenzen, von denen einige mit Gehirnfrequenzen identisch oder Obertöne von Gehirnfrequenzen sind, das Gehirn sehr intensiv und umfassend stimuliert. Weißes und Rosa Rauschen gilt allgemein als äußerst psychoaktiv und trancefördernd und wird schon seit Jahrzehnten in der Trancearbeit und in der Gehirnforschung eingesetzt. Die Verwendung von Theta-Wellen im mittleren Theta-Bereich zwischen Theta 1 und 2 decken einen Großteil der theta-typischen Wirkungspotenziale ab (Erhöhung der Erinnerungs- und Lernfähigkeit, Steigerung der Konzentration und Kreativität) und eignen sich zudem hervorragend, um bei Klienten in der Hypnose "Innere Bilder" zu verstärken.

Was bewirkt Hypnose?
Weiterlesen ...

Durch Hypnose können Sie ihre eigenen unbewussten Potentiale entwickeln und die Hypnose oder auch die Selbsthypnose auf vielfältige Art einsetzen, zum Beispiel in den folgenden Bereichen: - Raucherentwöhnung, um endlich rauchfrei zu sein. - Zum Abnehmen, um endlich schlank zu sein. - Zum Loswerden von nervigen Blockaden, etc. Durch die Hypnose wird Ihr Unterbewusstsein "neu programmiert", das heißt, innere Bilder, Gefühle und Verhaltensweisen werden an der Wurzel verändert. Dadurch fallen die Veränderungen leicht, geschehen ohne Zwang und Druck. Eine typische Aussage meiner Klienten (z.B. bei der Raucherentwöhnung) ist: "Es war plötzlich weg. Ging ganz leicht, ich musste bewusst gar nichts dafür tun!" Ich arbeite immer ursachenorientiert. Wenn nur das Symptom (z.B. Übergewicht) behandelt wird, nicht aber die tiefer liegende Ursache (z.B. mangelnde Selbstliebe oder Stress), besteht die Gefahr, dass sich der Körper früher oder später ein anderes Symptom sucht. Durch ein erstes, eingehendes Vorgespräch finde ich mit Ihnen gemeinsam heraus, wo genau die Ursachen für Ihr spezielles Problem liegen. Dafür ist es übrigens nicht unbedingt nötig, in der Kindheit zu graben. Durch meine systemische Ausbildung verfüge ich über Methoden, die Ursachen anzugehen, ohne tief graben zu müssen.

bottom of page