Über mich

Annika Matern

Heilpraktikerin für Psychotherapie

zertifizierte Hypnosetherapeutin

TV-Expertin zum Thema Hypnose

Systemischer Coach und Mentaltrainerin

 

Seit 2007 mache ich jährlich 800-1000 Hypnosen und habe bereits über 3500 Menschen in Therapie und Coaching begleitet, gerne möchte ich Sie von meinem breiten Erfahrungsschatz profitieren lassen.

 

Seit Anfang 2022 habe ich meine Praxis, die ich bis 2021 in Vollzeit und mit Herz und Seele in Schwerte geführt habe, auf eine reine Onlinepraxis umgestellt. Dies hat für Sie viele Vorteile.
Da die Ausübung von Psychotherapie ohne feste Praxis verboten und auch nicht sinnvoll ist, werde ich mich künftig auf die Themen Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion und Selbstwert im weitesten Sinne konzentrieren, die ohnehin bisher zwei Drittel meiner Arbeit ausgemacht haben und auf die ich mich spezialisiert habe.

 

Ich habe in allen Methoden, die ich anwende, umfangreiche Ausbildungen gemacht. Natürlich bilde ich mich laufend fort und befinde mich in regelmäßiger Supervision. Eine Aufstellung über meine Aus- und Fortbildungen finden Sie weiter unten.

 

Durch meine ausgeprägte Neugierde und meinen Wissensdurst habe ich mich schon mit sehr vielen, auch spirituellen, Themen beschäftigt, je nach Wunsch und Sinnhaftigkeit können diese Themen natürlich auch in meine Arbeit einfließen. Seit über 20 Jahren mache ich Yoga und meditiere regelmäßig, dies hilft mir dabei, in meiner Mitte zu bleiben.

 

Vielleicht haben Sie mich ja schon im Fernsehen gesehen. Falls nicht, können Sie sich im folgenden Video schon mal einen kleinen, persönlichen Eindruck von mir verschaffen.

Schwerpunkte:

  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion
  • analytische Hypnose
  • suggestive Hypnose
  • Hypnosystemik
  • Rückführungen
  • Selbsthypnosetechniken
  • EMDR
  • Mentaltraining und Coaching mit Methoden aus NLP, Yogatherapie, Klangtherapie, Kreativtherapie u.v.m.
  • Meditation
  • spirituelles Coaching

Aus- und Fortbildungen in Therapie und Coaching:

2020

  • Hypnose bei Schlafstörungen am TherMedius-Institut
  • Weiterbildungen in Feng Shui (Bazi, Imperial)

2019

  • Meditationslehrer-Ausbildung
  • Yoga Nidra Tiefenentspannung Fortbildung
  • Grundausbildung zur Feng Shui Beraterin mit dem Ziel der psychologischen Wohnraumgestaltung

2018

  • Die SOURCE-Methode bei Kira Klenke
  • Yogalehrer-Ausbildung bei Yoga Vidya

 2017

  • EMDR
  • Innere Bibliothek bei Christian Schmelzer
  • Hypnose-Fachfortbildungen am TherMedius-Institut:
    - Hypnose-Coaching
    - Schmerztherapie
    - Ängste und Phobien
    - Traumatherapie
    - Depressionen & Burnout

2015

  • Energetische Psychotherapie nach Gallo

2014

  • Weiterbildung bei Dirk Treusch in:
    - Hypnotherapie
    - Hypnoanalyse
    - Regressionsarbeit
    - hypnosystemischer Arbeit
    - Selbsthypnose (Hypno 3)
  • Zulassung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie

2013

  • Schnellhypnose Seminar bei Dirk Treusch
  • Weiterbildung in Modularer Tiefenhypnose® MTH (Hypno 1) bei Dirk Treusch
  • Weiterbildung in HYPNOPLUS®, Frei ohne Rauch® und
    Gewichtsreduktion (Hypno 2) nach und bei Dirk Treusch

2011

  • Ausbildung zur Strategieberaterin IHK

2009-2011

  • Grundstudium Kreativtherapie mit Vordiplom, IBKK


2010

  • Beziehungsfaktoren in pychosozialen Arbeitsfeldern, KOBI
  • NLP-Practitioner, Stephan Landsiedel

 
2008-2009

  • Ausbildung zum systemischem Coach, Marcus Bergfelder
  • Train the Trainer, KOBI

 

2006-2009

  • Ausbildung zur Heilpraktikerin, Sanara Fachschule

 

2007

  • Ausbildung in medizinischer Heilhypnose, Sanara Fachschule
  • Ausbildung in Klangmassage nach Peter Hess
  • Reiki-Lehrerin

Auszeichnungen:

  • Vom Deutschen Verband für Hypnose e. V. anerkannter HypnoCoach
  • Zertifiziert im ältesten Hypnoseverband der Welt, dem NGH
  • TV-Expertin zum Thema Hypnose

Annika Matern

Expertin für "Loslass-Themen"

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie,

zert. Hypnosetherapeutin,
TV-Expertin für Hypnose,
systemischer Coach und Mentaltrainerin

Zertifiziert im größten und ältesten Hypnosedachverband der Welt, dem NGH.

Das Coaching ersetzt keine körperliche Behandlung durch einen Arzt und keine Psychotherapie.